Heimspiel

nationale Festivals:

  • FIRST STEPS AWARD – Screening „Neuer deutscher Film“
  • Kinofest Lünen 19 – 22.11.2009 nominiert für den „westfälischen Filmpreis“
  • Internationales Kurzfilmfestival Dresden 20. -25. April 2010 offizieller Wettbewerbsbeitrag. Preis der deutschen Filmkritik “Bester Kurzfilm 2010″
  • Festival Max Ophüls Preis, Saarbrücken 18.-24. Januar 2010 offizieller Wettbewerb
  • 11mm international Footballfilmfestival, Berlin
  • 13.-17. März 2010 offizieller Wettbewerb
  • 39. „sehsüchte“ internationales Studentenfilmfestival 20. -25. April 2010 offizieller Beitrag “deutscher Kurzfilm”
  • 56. Internationale Kurzfilmtage Oberhausen 29.April – 4.Mai 2010 offizieller Beitrag Nordrhein-Westfalen
  • 21. Internationales Filmfest Emden-Norderney
  • 4.Wendland Shorts 18 -20 Juni 2010 offizieller Beitrag “nationaler Wettbewerb” 2. Platz Publikumspreis
  • Filmfest Weiterstadt 12.-16. August 2010
  • Regensburg Festival deutsches Kino 11. – 17. November 2010
  • .mov Kurzfilmfestival für Schulen, Köln 12./13. Juli 2010

internationale Festivals:

  • Tel Aviv Student Film Festival, Israel 5. – 12. Juni 2010 Official Selection International Competition
  • Expresión en Corto, Mexico 23.Juli – 1. August 2010 San Miguel de Allende + Guanajuato Offcial Selection International Competition
  • St. Petersburg Student Film Festival “Beginning”, Russia 1st – 6th Oktober 2010 Offcial Selection International Competition ausgezeichnet “bester Film”
  • Belgian – Dutch – Film Festival, Belgium Hueckelhoeven 19th – 21st November 2010
  • Vilnius Film Shorts, Lithuania 7th – 10th Oktober 2010
  • VENUES INTERNATIONAL: Deutsch-französisches Short Film Rendezvous, Strasbourg, France presented by ARTE / Goethe-Institut Nancy, Vidéo Les Beaux Jours 27th/28th May 2010


“Thomas, Thomas”

  • New Talents Biennale Koeln 2010, Koeln
  • Plattform: [nobudget]#8, 2010, Tuebingen
  • Werkstatt der jungen Filmszene 2010, Frankfurt am Main
  • Zeche is nich – Sieben Blicke auf das Ruhrgebiet | 76 min. | Omnibusfilm Buch (in Zusammenarbeit mit Corinna Liedtke)
  • Max Ophuels Preis 2010, Saarbruecken
  • offizielle Eröffnungsfeier der Kulturhauptstadt 2010, Essen
  • Kasseler Dokumentarfilm – und Videofest 2010, lobende Erwähnung
  • Flensburger Kurzfilmtage 2010  Hauptpreis in der Kategorie Spielfilm

Die Ein Euro Jobber

  • Plattform: [nobudget] #7, 2009, Tübingen
  • Independent Days 9|Filmfest 2009, Karlsruhe
  • 19. Bamberger Kurzfilmtage 2009, Bamberg
  • Kasseler Dokumentarfilm- & Videofest 2008, Kassel
  • 1. Platz in der Kategorie: bester Hochschulfilm, Open Eyes Filmfestival 2008, Marburg

Kai und Kira

  • 1.Platz: Beste Bildgestaltung, Dortmunder Filmtage, 2009, Dortmund
  • Young Cinema Art Festival 2009, Warschau
  • Kurzfilmwettbewerb des 6. Neisse Filmfestivals 2009, Grosshennersdorf
  • Internationales Short Film Festival 2009, Detmold
  • Jugendfilmwettbewerb FiSH 2009, Rostock
  • 5. Medienfest Villingen-Schwenningen, 2009, Villingen-Schwenningen
  • 10. Landshuter Kurzfilmfestival, 2009, Landshut